Modbus RTU

Antworten
Falko Jahn
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 18:02

Modbus RTU

Beitrag von Falko Jahn » Mittwoch 29. Januar 2014, 08:33

Hallo,

Wir haben folgendes Problem.
Modbus RTU Gerät wird über einen RS485-USB Wandler betrieben.
Parameter sind 19200,8,e,1.

Leider haben wir Probleme gültige Werte mit Profilab zu bekommen. Ab und zu kommen richtige Werte, dann wieder "zufällige" Werte. Das dürfte ja schon allein aufgrund der CRC nicht passieren.
2 Weitere Programme funktionieren Problems mit der Hardware.
Getestet unter Windows 8.1 und unter Windows XP.
Ach ja, die Funktion ist: Read Holding Register es wurden vier Register angefragt.

Ich hatte zuerst gedacht das es am RS485 Wandler liegt, aber da die Kommunikation bei anderen Programmen tadelos läuft, kann es das nicht sein.

Es scheint das gleiche Problem zu sein wie Kullmann, simon24j und hrathke hier berichten
viewtopic.php?f=54&t=3573
viewtopic.php?f=54&t=2843&hilit=modbus+rtu

Vielleicht kann sich das Abacom Team die Sache nochmal anschauen???

LG
Falko Jahn

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Modbus RTU

Beitrag von abacom » Mittwoch 29. Januar 2014, 11:46

Ich werde schauen, ob sich das Problem lokalisieren lässt.
Wird aber ein paar Tage dauern.
Welche Modbus-Fkt. wird von Ihnen verwendet?
ABACOM support

Falko Jahn
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 18:02

Re: Modbus RTU

Beitrag von Falko Jahn » Donnerstag 30. Januar 2014, 08:28

Super!

Zur Zeit verwenden wir nur die Funktion 03 - Read Holding Register.

Gruß
Falko Jahn

PS:
Falls Sie etwas zum testen benötigen, kann ich Ihnen auch gerne ein Gerät zukommen lassen...

Falko Jahn
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 18:02

Re: Modbus RTU

Beitrag von Falko Jahn » Donnerstag 13. März 2014, 07:18

Gibt es schon etwas neues?
Gruß
Falko Jahn

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Modbus RTU

Beitrag von abacom » Donnerstag 13. März 2014, 08:27

Es ist ein komplett neuer Modbus-Client in Arbeit, der die bisherigen Komponenten weitgehend
überflüssigen machen wird. Daher dauert es etwas länger. Sorry.

viewtopic.php?f=54&t=3920
ABACOM support

abacom
Site Admin
Beiträge: 3458
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Modbus RTU

Beitrag von abacom » Freitag 28. März 2014, 14:00

Modbus überarbeitet -> Update vom 28.03.2014
ABACOM support

Falko Jahn
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 18:02

Re: Modbus RTU

Beitrag von Falko Jahn » Donnerstag 19. Juni 2014, 12:14

Hallo!

Wir haben das Update eingespielt und getestet. Es funktioniert jetzt einwandfrei.
Im Anhang zwei Projekte für unsere LiPro Geräte, falls jemand noch Beispiele sucht.

Vielen Dank an das Abacom Team!
Dateianhänge
lipro1_x_view8.prj
Für 8 Lipro Geräte
(36.74 KiB) 338-mal heruntergeladen
lipro1_x_view4.prj
Für 4 Lipro Geräte
(21.58 KiB) 255-mal heruntergeladen

Antworten

Zurück zu „Thema Modbus“