RS232 abfragen nacheinander?!?

Antworten
ssalbach
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2009, 14:08

RS232 abfragen nacheinander?!?

Beitrag von ssalbach » Freitag 1. Oktober 2010, 12:35

Hallo,
ich will über einen atmega 1 Wite TEmperatursensoren auslesen.
Ich sende z.B. 122 für Sensor 1
123 für Sensor 2
124 für Sensor 3
und erhalten dann als String z.b.
18.0
19.2
17.4
was dann die °C sind...
Nun habe ich aber oft Kaos, wenn ich 122 sende, kann ich das nicht gezielt zuordnen..
Als ich habe drei Anzeigen für Temperatur und dann erscheint bei allen drei oder zumindest zweien die Temperatur von Sensor eins...
Mit der Zeitverzögerung bekomme ich es nicht vernünftig hin..
Wie löst ihr das Problem?

Mike D
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck

Re: RS232 abfragen nacheinander?!?

Beitrag von Mike D » Freitag 1. Oktober 2010, 12:48

sende doch die Sensornummer wieder mit zurück

ssalbach
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2009, 14:08

Re: RS232 abfragen nacheinander?!?

Beitrag von ssalbach » Freitag 1. Oktober 2010, 13:42

hm, klar, wäre eien Option..
Und die Auswertung?
Gibt es dann irgendwie die Möglichekit ein IF Com1 = 17.2122 THEN Anzeige ND1?
Sorry, aber ich kann mich nicht in allem auskennen....
Quelle michs chon mit Mikropascal und dem Atmel und dem 1 Wire Sensor etc..

ssalbach
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2009, 14:08

Re: RS232 abfragen nacheinander?!?

Beitrag von ssalbach » Freitag 1. Oktober 2010, 13:44

alternativ könnte ich antürlich einfach senden Sensorabfrage und dann alle drei Temepraturen...
Nur wie trenne ich die wieder in ProfiLab?

ssalbach
Beiträge: 59
Registriert: Dienstag 29. Dezember 2009, 14:08

Re: RS232 abfragen nacheinander?!?

Beitrag von ssalbach » Freitag 1. Oktober 2010, 14:09

ahh, super mit $Part unter Strings geht es

Antworten

Zurück zu „Thema RS232“