Problem RS233 mit Sensirion

Antworten
Ein Michi
Beiträge: 1
Registriert: Montag 23. August 2010, 09:43

Problem RS233 mit Sensirion

Beitrag von Ein Michi » Montag 23. August 2010, 10:54

Hallo,

ich habe ein Evaluations Kit "EV-H2" von der Firma Sensirion zum Messen der Temperatur u. Feuchte. Ich möchte nun das Kit über Profilap ansteuern und die empfangen Daten danach weiter auswerten. Mit "Hterm 0.6.1 beta" kann ich eine Kommunikation mit dem Kit aufbauen und es sendet auch die Daten zurück.
Baudrate 9600; Data 8; Stop 1; Parity none

bei Input options steht bei Send on Enter "CR" ich gebe als Ascicode GET ein und es wird gesendet "GET\r" als HEX 47 45 54 0D

bei Output steht dann: als Asci GET\r\n_57.26%_ _ _ _26.76C\r\r\n
(_ sind Leerzeichen)
als HEX: 47 45 54 0D 0A 20 35 37 2E 32 36 25 20 20 20 20 32 36 2E 37 36 43 0D 0A 0D

Wer kann mir BITTE weiter helfen wie ich das in Profilap am bessten hinbekomme... (evtl. schon als kleines Programm?)

Mfg Micha

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Problem RS233 mit Sensirion

Beitrag von KAKTUS » Montag 23. August 2010, 11:29

Das ist in deinem Fall wirklich einfach. Du empfängst einen String in dem bereits alle Infos drin stehen.
57.26% Für Feuchtigkeit
26.76C für Temperatur.

Fertige Programme gibt es hier nicht, da lernt man auch nix dabei.

Welches Bauteil brauchst du um einen String zu senden?
Und welches brauchst du, um in PL einen String über COMx zu empfangen?

Siehe Hardware / RS232

Du musst also erst GET\r senden bevor die Antwort kommt. Ich würde mich zu aller erst mal damit beschäftigen.
stachlige Grüße, Kaktus

irrerpolterer
Beiträge: 105
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 16:20

Re: Problem RS233 mit Sensirion

Beitrag von irrerpolterer » Montag 23. August 2010, 16:23

Hallo!

Mit dem Funktionsbaustein String senden und empfangen kannst Du viel Arbeit auf einmal erledigen, die Feinheiten dürfen folgen:

Grüße
Dateianhänge
senden und empfangen via RS232 COM1.prj
(7.93 KiB) 254-mal heruntergeladen

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Problem RS233 mit Sensirion

Beitrag von KAKTUS » Montag 23. August 2010, 19:50

@Irrerpolterer

Meiner Meinung nach ist dein Projekt viel zu kompliziert für einen Anfänger. In deiner Schaltung fehlt für einen Anfänger die Beschreibung was welches Teil macht. Die Schaltung ist ein schlechtes Beispiel in Sachen Übersichtlichkeit und klare Linie.
Sorry, das ist meine ehrliche Meinung.
stachlige Grüße, Kaktus

Antworten

Zurück zu „Thema RS232“