RS232

Antworten
Krokodil
Beiträge: 2
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 09:17

RS232

Beitrag von Krokodil » Montag 5. Juli 2010, 09:48

Hallo, ich möchte über RS232 Daten von einer mit einem AVR bestückten Schaltung in einen PC einlesen.
Die Spannungsversorgung der Schaltung soll über die RS232 Schnittstelle erfolgen.
Das Einlesen der Daten über Modul <Byte empfangen> funktioniert problemlos, aber mit externer Spannungsversorgung der PCB.
Unter Verwendung des Modules Com Port(direk) und Zusammenfassung der Leitungen DTR, RTS und TXD kann ich die Versorgungsspannung über RS232 nutzen, funktioniert auch.
ABER, beides zusammen (Module Byte empfangen und ComPort direkt) funktioniert nicht. Ich kann über die RS232 die externe Spannungsquelle generieren (AVR blinkt auch) , aber obwohl laut Oszi Daten vom AVR an den PC gesendet werden, werden diese nicht im Rechner erkannt.
Was mache ich verkehrt?? anbei Schaltung ..... Bitte um Hilfe
Dateianhänge
1c.prj
(5.15 KiB) 282-mal heruntergeladen

abacom
Site Admin
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: RS232

Beitrag von abacom » Montag 5. Juli 2010, 10:42

Die Komponenten schliessen sich natürlich gegenseitig aus.
Entweder man setzt die Pegel individuell oder man macht echten RS232-Betrieb.

Es gibt noch "COM RTS/DTR". Diese Komponente kann man zusammen mit den Sende-/Empfangskomponenten nutzen
(und die beiden Leitungen zur Not auch für eine "Spannungsversorgung" missbrauchen).
ABACOM support

Krokodil
Beiträge: 2
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 09:17

Re: RS232

Beitrag von Krokodil » Montag 5. Juli 2010, 11:06

es funktionier - danke für die schnelle Hilfe

Antworten

Zurück zu „Thema RS232“