RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Antworten
dotstyler
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 23:56

RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von dotstyler » Mittwoch 7. Oktober 2009, 00:02

Hallo Community,
ich quäle mich schon seit paar Stunden mit Profilab und RS232.
Und zwar möchte ich ASCII- Zeichen bestehend aus Zahlen und Buchstaben
Als Zeichenkette versenden , zusätzlich sollte die Zeichenkette mit einem Präfix und Suffix in HEX versehen werden, aber wie nur? :(
Please help me !




Moin, Moin
Neuer Tag neues Glück ;-)

Habe 2 – Profilic Adapter RS232 genommen und mit COM3 und COM 4 konfiguriert.
COM3 TX zu COM4 RX und umgekehrt(Nullmodem). Terminal Programm für jede Schnittstelle aufgemacht- Verbindung steht, Daten kommen gut an.
So jetzt nehme ich das tollte Werkzeug von Profilab Bytefolge senden oder COM String senden(com Settings richtig) so kommt nur mist raus, egal ob Präfix Suffix , Klartext hex oder dec alles ausprobiert kein Erfolg.
Die einzige Funktion die funktionierte ist ByteSenden. Habe an den Datenleitungen einen Hex
Schalter angeschlossen und alle möglichen Werte gesendet, einwandfrei das hat gut geklappt, doch ich möchte eine Zeichenkette und kein einzelnes Byte senden.

Was mache ich falsch ?

abacom
Site Admin
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von abacom » Mittwoch 7. Oktober 2009, 07:49

Falls noch nicht geschehen: Internet-Update installieren!
ABACOM support

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von KAKTUS » Mittwoch 7. Oktober 2009, 11:28

Mich würde mal interessieren was sich bei obigen Problem durch das Update geändert hat.
stachlige Grüße, Kaktus

abacom
Site Admin
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von abacom » Mittwoch 7. Oktober 2009, 12:05

RS232: Probleme beim Senden/Empfangen von Strings mit Nullbytes behoben. (08.03.2007)
ABACOM support

dotstyler
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 6. Oktober 2009, 23:56

Re: RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von dotstyler » Mittwoch 7. Oktober 2009, 15:06

Hallo
ich habe das Programm von CD Installiert, wobei die CD schon vor ca. 2 Jahren gekauft wurde. Anschließend bin ich auf
die Updatefunktion gegangen, und jetzt steht da 06.10.09 aktuell.

Fehler nach mindestens 10 Stunden verzweiflung herausgefunden.
;******************************************
;* Gott segne das Paritäts Bit :lol: :lol: :lol: :lol: *
;******************************************

Ich bin jetzt mit der Welt fertig, muss raus am besten joggen :lol:

Übrigens ist es denn möglich schritt zurück machen? Manchmal geschehen beim bedienen der Soft.
unangenehme nebeneffekte die danach viel Zeit kosten?

irrerpolterer
Beiträge: 105
Registriert: Mittwoch 19. November 2008, 16:20

Re: RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von irrerpolterer » Montag 19. Oktober 2009, 13:02

Hallo!

Bei Programmier- oder Partnerproblemen ist Sport immer eine große Hilfe. Alleine schon einmal um den Häuserblock marschieren hilft enorm.

Zu Deiner Frage: Schritt zurück geht noch nicht.

Ich habe das neueste update noch nicht aufgespielt, deshalb weiß ich es nur von meiner veralteten Version.

Grüße

alauer
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 7. August 2010, 16:13

Re: RS232 Zeichenkette Senden , Empfangen

Beitrag von alauer » Samstag 4. Dezember 2010, 03:12

Hallo,

Du schreibst hier vom Paritätbit , ich weiß ist schon länger her, sitze aber gerade in der selben Pampe :) Das erste Zeichen soll als Hex gesendet werden, danach kommt der ASCII Code danach nochmal das Hex Zeichen. Alles zusammen soll dann als String an die Com Schnittstelle gesendet werden.

Also nahm ich ein String Const Modul gab den Befehl als Zeichenfolge (ASCII) ein, und gebe das ganze dann an ein RS232-String Sendemodul. In diesem Modul setze ich Start auf 02h und Stop auf 03h. Was kommt am Ende raus, das gleiche wie das was du beschrieben hast : MIST :))) Also was mache ich falsch ? Kannst du mir das verraten :) Vielleicht hast du die Schaltung ja noch :)

Konkret was ich brauche am Com Ausgang ist folgender Satz:

41 00 06

Aber wie ?

Antworten

Zurück zu „Thema RS232“