abacom-online.de

Das offizielle Elektronik-Software Forum
Aktuelle Zeit: Samstag 21. April 2018, 20:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 10:52 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Hallo zusammen,

ich möchte über die RS232 ( COM1, 38400Baud, 8N1 ) mit dem c't-Lab kommunizieren.
Wenn ich z.B. " 0:IDN? " gefolgt von dem Steuerzeichen CR ( $13 ) sende, sollte ich folgendes erhalten " #0:254=1.731 [ADA by CM/c't 04/2007; I/O-Cards: ] $13$10 ".

Welche Bausteine benötige ich hierzu ?

Die Vorgeschichte ist hier nachzulesen :

http://www.thoralt.de/phpbb/viewtopic.php?p=5128#p5128


Und über das c't-Lab kann man sich hier einen ersten Überblick verschaffen :

https://www.heise.de/ct/projekte/machmit/ctlab/wiki


Bernd_Stein


Zuletzt geändert von Bernd_Stein am Mittwoch 10. Januar 2018, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 11:09 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Beiträge: 485
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck
COM String senden
COM String empfangen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 12:51 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Also, ich habe bei COM - String senden COM1, 38400 Baud, 8N1 und Rahmen $13 eingestellt.

Bei COM - String empfangen COM1, 38400 Baud, 8N1 und sonst weiter nichts eingestellt.

Bei der Texteingabe habe ich alles so belassen und bei der Anzeige ( DSP1 ) ebenfalls.

Nach der Texteingabe drücke ich Enter auf der PC-Tastatur, danach betätige ich den Taster und die DUO-LED wird gelb. Nach dem Loslassen des Tasters wird die DUO-LED grün, weil ich BSY in grün dargestellt haben wollte und die Tasterbetätigung in Rot und deren Mischfarbe ergibt wie in der Realität eben gelb. Beim 1:1 Sub-D-Kabel sind Pin2 und Pin3 gebrückt.

Warum erscheint nach dem loslassen des Tasters nicht mein eingegebener Text in der Anzeige ( DSP1 ) ?


Bernd_Stein


Dateianhänge:
RS232_String.jpg
RS232_String.jpg [ 68.17 KiB | 888-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Dienstag 9. Januar 2018, 13:14 
Offline

Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32
Beiträge: 507
RS232 Grundlage (bei einer Brücke TX - RX):
Sender und Empfänger Einstellungen, müssen IDENTISCH sein!
(dies betrifft auch das Frame (den Rahmen)!)

_________________
++++++
Gruss/regards IKT


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 10:59 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
IKT hat geschrieben:
RS232 Grundlage (bei einer Brücke TX - RX):
Sender und Empfänger Einstellungen, müssen IDENTISCH sein!
(dies betrifft auch das Frame (den Rahmen)!)


OK, habe ich jetzt gemacht. Und zwar habe ich den Rahmen bei COM String senden weggelassen und keine Trennzeichen bei COM String empfangen. Es später auch mit dem Häkchen ( Sync wait 5ms ) bei COM String empfangen versucht, alles ohne Erfolg.

Auch hier habe ich unter den mittlerweile 141 Themen versucht Hilfe zu finden und auch " sinnvolle " Überschriften wie RS232 oder RS232 Problem durchgelesen. Komme jedoch nicht weiter.

viewforum.php?f=53

Ist denn wirklich noch niemand hier auf die Idee gekommen, RxD und TxD zu brücken und somit die RS232 Implementierung von PL-E zu testen ?


Bernd_Stein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 11:36 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Beiträge: 485
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck
Nicht den Rahmen beim Senden weglassen sondern beim Empfangen dazu.
Die Bausteine "COM x empfangen" benutzen den sufix als Trigger, dass emfangene Daten da sind. (Mit Ausnahme von COM Byte empfangen).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 11:44 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
IKT hat geschrieben:
Sender und Empfänger Einstellungen, müssen IDENTISCH sein!
(dies betrifft auch das Frame (den Rahmen)!)


Das scheint es gewesen zu sein. Um zum c't-Lab zu senden reicht es, dies mit CR ( $13 ) abzuschließen.
Das c't-Lab sendet jedoch CR & LF ( $13 & $10 ) als Abschluß.
Kann sein, das ich dies auch so programmiert hatte ( ist nun sehr wahrscheinlich ) oder bei COM String empfangen bei der Eingabe der Trennzeichen zwischen $13 & $ 10 das Space vergessen hatte,
da es nicht expliziet ( wie bei COM String senden ) dabei stand. Denn wenn ich es so mache ( ohne Space ) kommt manchmal als erstes Zeichen etwas kryptisches.

Jetzt muss ich nur noch eine Lösung finden, das ich diesen Taster nicht mehr benötige, sondern alles mit der Entertaste von der PC-Tastur funktioniert.

Mike D deine Antwort habe ich gelesen, während ich an meiner eigenen Antwort gearbeitet hatte.

Danke an euch beide für eure Hilfe :D

Ich bin froh, das dieser Thread zur RS232-Geschichte in Bezug auf das c't-Lab nicht als Datenleiche geendet ist, denn es ist ein wirklich tolles Projekt das Carsten Meyer ( CM ) mit seinen Kollegen dort entwickelt hat.


Bernd_Stein


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 12:17 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Ist doch zum kotzen :evil:

Habe gerade mein c't-Lab angeschlossen und geht nicht.
Mit HTerm => geht.

Mal ein Nullmodem-Kabel probiert und dieses Häkchen bei COM String empfangen, auch mal - ohne Erfolg.

Was ist das für eine Scheisse ?


Bernd_Stein


Dateianhänge:
HTerm_c't-Lab.jpg
HTerm_c't-Lab.jpg [ 207.42 KiB | 854-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:13 
Offline

Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38
Beiträge: 350
Hi,
schöne Wörter kennst du da......

Schicke doch einfach mal aus PL den String in HTERM und antworte dann von HTERM aus an PL, dann siehst du doch wer wem was schickt.
Mit anderen Worten: ersetze c't-Lab mal durch HTERM um den Datentransfer zu testeten.

Gruß MM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 15:30 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Na endlich. :D :D :D

Habe meinen Fehler erkannt. In der Konfiguration zu COM String senden und COM String empfangen, muss ich 13 & 10 eingeben und nicht $13 & $10.

Wie kann ich den Schönheitsfehler mit der Null korrigieren, sie ist halb verdeckt ?

Endlich kann ich ProfiLab-Expert 4.0 kaufen ;)


Bernd_Stein


Dateianhänge:
PL-E_COM String senden Konfig.jpg
PL-E_COM String senden Konfig.jpg [ 122.09 KiB | 849-mal betrachtet ]
PL-E_RS232_c't-Lab_OK.jpg
PL-E_RS232_c't-Lab_OK.jpg [ 77.77 KiB | 849-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 17:58 
Offline

Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Beiträge: 485
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck
Gratuliere!
Bernd_Stein hat geschrieben:
Wie kann ich den Schönheitsfehler mit der Null korrigieren, sie ist halb verdeckt ?
Das Phänomen hatte ich auch gerade kurz. Kann ich mir nicht erklähren, trat bisher nicht auf. Gib den String mal neu ein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Mittwoch 10. Januar 2018, 20:27 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Wenn ich die meine gekaufte Version erhalten habe, werde ich mich nochmal damit beschäftigen und dies hier versuchen nachzubilden. Es dient dazu die AD16-Karte
( 16Bit-Analog-Digital-Wandler ) des c't-Labs auf angenehme Weise abzugleichen.

https://www.heise.de/ct/artikel/Komplem ... 91076.html


Bernd_Stein


Dateianhänge:
AD16_Abgleich.jpg
AD16_Abgleich.jpg [ 82 KiB | 824-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ProfiLab-Expert 4.0 soll über die RS232 mit dem c't-Lab komm
BeitragVerfasst: Freitag 12. Januar 2018, 19:16 
Offline

Registriert: Donnerstag 4. Januar 2018, 11:40
Beiträge: 37
Wohnort: NRW
Die CD kam superschnell, hatte sie schon gestern Nachmittag :D :D :D .

Ich denke dieser Thread ist soweit abgeschlossen, so das ich jetzt hier weitermache :

viewtopic.php?f=96&t=5307&start=0


Bernd_Stein


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de