Zeitgesteuerte (Soll-)Wertvorgaben

Dieser Bereich ist für den Austausch FERTIGER Makros und allgemein nützlicher Schaltungen vorgesehen.
Antworten
regler16
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 26. April 2013, 20:26

Zeitgesteuerte (Soll-)Wertvorgaben

Beitrag von regler16 » Dienstag 17. September 2013, 17:34

Hallo Abacom!
Es wäre optimal, wenn man mit den Tages- / Wochenschaltuhren gemeinsam mit dem Schaltausgang auch Analogwerte mit übergeben könnte (Vorschlag 0 bis 8 wählbar). Somit hätte man für einen Heizungsregler einen Schaltpunkt, der z.B. auch gleich die gewünschte(n) Vorlauftemperatur(en) mit übergibt.

Kann das bis jetzt nicht wirklich zufriedenstellend lösen.

m.f.G
regler16

compander
Beiträge: 657
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von compander » Dienstag 17. September 2013, 20:36

Hallo regler16.

Dein Problem läßt sich schon heute lösen.
Z.B. mit mehreren Schaltuhren und Multiplexer.

Denke, Du meinst etwas anderes.
Ein neues Bauelement "Schaltuhr".
Welches mehrere neue Ausgänge besitzt, wo Festwerte gemäß "Schaltfolge" pro Wertepaar ausgegeben wird.

Wenn Du dein derzeitiges Projekt vorstellst, so können wir erkennen, welche Version Du meinst.

Gruß von C :shock: mpander.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3444
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von abacom » Mittwoch 18. September 2013, 11:47

@regler16: Danke für die Anregung. Habe ich verstanden und denke mal darüber nach.
ABACOM support

regler16
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 26. April 2013, 20:26

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von regler16 » Donnerstag 19. September 2013, 16:54

Hallo Compander!
Du hast recht, Programmierung ist dann sehr aufwändig und noch immer nicht perfekt.


@ abacom:
Zusatz: Anzeige des nächstfolgenden Schaltpunktes im Timer-Kästchen incl. Analogwert........

IKT
Beiträge: 561
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von IKT » Mittwoch 9. Oktober 2013, 12:32

@regler16,

versuche es doch mit den im folgenden Bild vorgestellten 'Storage-Makros'. Die können vom Typ 'String', 'Analog' oder 'Digtal' sein, die 'Grösse' ist mit der eingesetzten MUX einstellbar. Nachträgliche Änderungen sind via den Einstellungen 'zur Laufzeit änderbar' und dem Aktivieren 'Konfiguration-Applikation' möglich.

Einzige Einschränkung ist die festgelegte Abfolge.
Dateianhänge
storage_macs.prj.png
storage_macs.prj.png (98.19 KiB) 6908 mal betrachtet
++++++
Gruss/regards IKT

regler16
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 26. April 2013, 20:26

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von regler16 » Mittwoch 9. Oktober 2013, 18:04

@IKT

.... auch geht´s mit einer Korrekturtabelle, in der je nach "Tagesminute" ein entsprechender Wert hinterlegt ist.....

Ist dann aber auch noch nicht die "typische" Zeitschaltuhr mit Analogwertübergabe.

....aber toll, wenn Ideen weitergesponnen werden!

Gruß, regler16

Mike D
Beiträge: 516
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von Mike D » Donnerstag 10. Oktober 2013, 09:18

regler16 hat geschrieben:.... auch geht´s mit einer Korrekturtabelle, in der je nach "Tagesminute" ein entsprechender Wert hinterlegt ist.....
Ja, und die Tabelle könnte mit einem Texteditor oder einer Tabellenkalkulation erzeugt und dann importiert werden.
070000; 20 entspräche z.B. 07:00:00 Uhr 20°
220000; 18 entspräche z.B. 22:00:00 Uhr 18°
Dann müssten aus dem Systemzeitstring nur die ':' entfernt werden bevor er in die Korrekturtabbele gegeben wird.
Aber Achtung:
Liegt der Eingangswert zwischen zwei eingegebenen Werten, was eigentlich fast immer der Fall ist, so wird zwischen dem nächst höheren und dem nächst niedrigeren Wert linear interpoliert. Die Interpolation wird auch über den eingegebenen Eingangsbereich hinaus fortgesetzt.
Für Sprünge am Ausgang muss man daher soetwas einbauen:
065959; 18
070000; 20

Mike

abacom
Site Admin
Beiträge: 3444
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Tages- / Wochenschaltuhr: Übergabe von Analogwerten

Beitrag von abacom » Freitag 11. Oktober 2013, 10:32

Die Idee von Mike D finde ich Klasse!

Ich habe eine solche "zeitgesteuerte Sollwertvorgabe" hier einmal umgesetzt, für drei Steuerkanäle mit einer wöchentlich wiederholten Wertabfolge.
Die Vorgaben für Zeiten und Werte werden einfach in Klartext (ZEITEN AUFSTEIGEND SORTIERT!) in eine Textdatei eingegeben:

(CSV-Format: Wochtentag;Zeit;Wert1;Wert2;Wert3)

Code: Alles auswählen

So;08:00:00;21;22;23
Mo;08:00:00;31;23;24
Di;19:30:00;41;24;25
Mi;19:30:00;51;25;26
Do;19:30:00;61;26;27
Fr;10:21:00;71;27;28
Sa;19:30:00;81;28;29
Erweiterungen und Anpassungen sind sicher leicht möglich...
Sollwerte.zip
(3.76 KiB) 498-mal heruntergeladen
Die Sollwerttabelle wird zeilenweise eingelesen, bis die darin enthaltene Zeitvorgabe grösser als die aktuelle Systemzeit ist.
Die gelesenen Sollwerte werden gehalten bis die Systemzeit die Vorgabezeit für die nächste Wertausgabe erreicht hat, erst dann wird der nächste Wert gelesen.
Am Dateiende beginnt der Vorgang wieder mit der ersten Zeile. Die Zeitwerte müssen also in aufsteigender Reihenfolge abgelegt werden.
Die "früheste Zeit" ist also So,00:00:00 (=1000000), die "späteste" Zeit ist Sa,23:59:59 (7235959).
Auf einfache Weise lassen sich Vorgaben für bis zu 14 Kanälen gleichzeitig machen (erweiterbar durch weitere $Parts).
Durch Abwandlung der Schaltung kann das Prinzip auch auf andere Zyklen (Jahr, Monat, Tag, Stunde, Minute) angewendet werden.
Zeitsteuerung.jpg
Zeitsteuerung.jpg (64.75 KiB) 6798 mal betrachtet
Viel Spass beim Testen, ich mache jetzt eine Woche Urlaub 8-) (kein Scherz)
ABACOM support

tom_g
Beiträge: 215
Registriert: Freitag 31. Oktober 2008, 14:59

Re: Zeitgesteuerte (Soll-)Wertvorgaben

Beitrag von tom_g » Samstag 12. Oktober 2013, 09:35

Hi,

ich bin kurz durch meine Beiträge und habe zusammengepickt, was ich im Zusammenhang mit Zeit, Sollwertzuweisung, File, Kennlinien grad so rumliegen fand.
Vielleicht hilfts direkt oder es ist eine mögliche Anregung. Alles im Forum findbar.

Grüsse von Thomas



mini editor (für zeilenweises freies Editieren geeignet)
viewtopic.php?f=21&t=3513

Zeit auslesen: epoch (Absolutzeit seit 1970)
viewtopic.php?f=21&t=3357

genauer Timer
viewtopic.php?f=21&t=3179

Prog. Timer
viewtopic.php?f=21&t=3173

Werte aus einem Textfile und Rampengenerator
(Variablen-Namenprüfung: wenn der Name aus dem File mit dem Sollwertnamen übereinstimmt, dann wird dem Sollwertnamen der zugehörige Sollwert zugewiesen. Multinames/values pro Zeile möglich
Fileumschaltung für Presets...
Ideal geeignet für die Zeitgesteuerten Sollwerte.
Gimmick: Rampengenerator)
viewtopic.php?f=21&t=2712

Kennlinie aus einem File
viewtopic.php?f=21&t=2382
Curiousity makes us progress !

Antworten

Zurück zu „Makros & Schaltungen“