Externe IP-Adresse ermitteln

Dieser Bereich ist für den Austausch FERTIGER Makros und allgemein nützlicher Schaltungen vorgesehen.
BKGMX
Beiträge: 132
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von BKGMX » Montag 26. April 2010, 16:31

@Mike D
vielen Dank für den Test.

@IKT
- ich trage mich schon seit längerem mit dem Gedanken eines HTML-Parsers
- Zwei Eingänge - einer für die Seite, einer für einen codierten Suchstring
(also IP-Adresse, Daten, Mail-Adresse usw.)
- aber für eine Codierung bin ich noch am überlegen
- vielleicht hast Du ja Lust mitzumachen

@Florian
- die Ersetzt meine Frau . DLL würde aber alle Prozessoren und den Speicher zu 100 % auslasten :P

Florian.Herthel
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 11:11
Wohnort: Kleinmachnow

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von Florian.Herthel » Montag 3. Mai 2010, 11:31

Hollo BKGMX,
- und Freundin.DLL nicht mehr zulassen :cry:
- aber jetzt mal Spass beiseite, wie steht es eigentlich um die extip.dll bezüglich
viren und trojaner? testerer hat mich da mit seinem Beitrag "DLL und Sicherheit"
etwas beunruhigt. Eigentlich wollte ich das bei uns in der Firma einsetzen, weil es ja
in die Kundenprojekte (3 Bauteile) recht schnell einsetzbar ist.
Also am besten mal den Quellcode mit veröffentlichen !

Florian Herthel

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von KAKTUS » Montag 3. Mai 2010, 15:30

Mensch Leute bleibt mal auf dem Teppich. Das ist ja schon eine Unterstellung an BKGMX. Erst wird hier nach einer Lösung für die IP Sache gesucht, wenn dann einer eine gute Lösung bringt muss er noch ein TÜV Siegel drauf setzen. Die Ansprüche mancher Leute hier liegen schon sehr hoch !?

Auch wenn er den Quellcode beilegt kann in der DLL immer noch was anderes drin sein. Da hilft dann nur noch selber compilieren.

@BKGMX

Aber den Quellcode würde ich gerne nur interessehalber mal sehen.
stachlige Grüße, Kaktus

IKT
Beiträge: 561
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von IKT » Montag 3. Mai 2010, 16:29

@BKGMX
betreffend HTML-Parser:
dachte in dem Zusammenhang eher an ein PHP-Script auf dem eigenen Web-Server, das dann die IP-Adresse zurückliefert. Habe dies schon mal gemacht, allerdings wurde die IP bloss angezeigt (auf der Home-Page). Dies ist mit ein paar Zeilen PHP innerhalb einer HTML-Page zu lösen und erfordert keinen HTML-Parser.

Auch ich wäre an der Source Deiner DLL intressiert.
Welche P-Sprache verwendest Du?
++++++
Gruss/regards IKT

BKGMX
Beiträge: 132
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von BKGMX » Dienstag 4. Mai 2010, 16:14

@Kaktus,
danke für die netten Worte zum Thema.

@Florian,

nur um Dich zu ärgern habe ich in Alle meine DLLs den Virus Bad Times eingebunden: :o
http://www.google.com/search?lr=lang_de ... imes+Virus

Für den kommerziellen Einsatz kannst Du die DLL auch bei mir kaufen, dann gibt es ev. auch den Quellcode.

@IKT
- ich verwende für die ExtIP.DLL Delphi7 mit der Indy-Komponente TIdHTTP und die Parser-Komponente TRegExpr von A. V. Sorokin
- die DLL funktioniert nicht mit PHP-Skripten, schau Dir dazu mal die Lösung von Kaktus an
- Quellcodes veröffentliche ich nicht, da ich meine DLLs auch kommerziell vertreibe und
ich im Moment noch Streitereien mit dem Insolvenzverwalter meines alten Arbeitgebers habe
(der will mir doch tatsächlich für 10000€ meine eigenen Quellcodes verkaufen)
- einzelne Beispielcodes habe ich schon hier im Forum veröffentlicht

Gruß BKGMX

PS: Natürlich enthalten meine DLLs keinerlei Schadcode

testerer
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 10:17
Wohnort: Sachsen

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von testerer » Mittwoch 5. Mai 2010, 07:15

hi BKGMX,

nun denn (bezug auf DLL und Sicherheit):
nur um Dich zu ärgern habe ich in Alle meine DLLs den Virus Bad Times eingebunden:
hoax, hab ich gelacht...
Für den kommerziellen Einsatz kannst Du die DLL auch bei mir kaufen, dann gibt es ev. auch den Quellcode.
sollte dies werbung sein? ich könnte es also kaufen, bekomme aber nur ev. den code. was der code genau macht, weiß ich also auch als dein kunde nicht wirklich?
- Quellcodes veröffentliche ich nicht, da ich meine DLLs auch kommerziell vertreibe und
ich im Moment noch Streitereien mit dem Insolvenzverwalter meines alten Arbeitgebers habe
jau, das ist mal ne erklärung: insolvenz im offenen verfahren und nebenbei trotzdem verkaufen...
- einzelne Beispielcodes habe ich schon hier im Forum veröffentlicht
schön für dich...
PS: Natürlich enthalten meine DLLs keinerlei Schadcode
zum beweis leg doch den quellcode bei, aber dies würde ja deiner geschäftsidee wiedersprechen...

Hi KAKTUS,
Das ist ja schon eine Unterstellung an BKGMX.
naja, so richtig vertrauenswürdig klingt das ganze aber nicht...
:?:

BKGMX
Beiträge: 132
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: Mittlerweile bösartige Unterstellungen

Beitrag von BKGMX » Mittwoch 5. Mai 2010, 08:27

@testerer
Für den kommerziellen Einsatz kannst Du die DLL auch bei mir kaufen, dann gibt es ev. auch den Quellcode.

sollte dies werbung sein? ich könnte es also kaufen, bekomme aber nur ev. den code. was der code genau macht, weiß ich also auch als dein kunde nicht wirklich?
Ja das soll Werbung sein, von irgendwas möchte ich in Zukunft auch leben. Soft- und Hardwareentwicklung wäre dabei eine Möglichkeit.
Ob Du nur die DLL oder auch den Quellcode kaufen willst, ist Deine Sache und eine Frage des Preises.
Als Du MSOffice gekauft hast, hat Dir Microsoft auch gleich die Quellen frei Haus geliefert?
Du besitzt alle Baupläne Deines Autos? Abacom hat Dir natürlich auch sämtlichen Code
zu Profilab mitgeschickt? -> Du mußt ein sehr glücklicher und wichtiger Mensch sein.
- Quellcodes veröffentliche ich nicht, da ich meine DLLs auch kommerziell vertreibe und
ich im Moment noch Streitereien mit dem Insolvenzverwalter meines alten Arbeitgebers habe

jau, das ist mal ne erklärung: insolvenz im offenen verfahren und nebenbei trotzdem verkaufen...
Die von mir veröffentlichten DLLs enthalten keine Komponenten, die ich für meinen früheren Arbeitgeber entwickelt habe.
PS: Natürlich enthalten meine DLLs keinerlei Schadcode

zum beweis leg doch den quellcode bei, aber dies würde ja deiner geschäftsidee wiedersprechen...
Ja das widerspricht meiner Geschäftsidee, die da lautet:
- für die private Nutzung sind die veröffentlichten DLLs frei
- kommerzielle Benutzer können sie kaufen
- man kann auch den Quellcode kaufen, das ist dann aber wesentlich teurer

Anbei findest Du eine Quelltextauszug der ersten ExtIP-Version (also ohne eigenen Thread), viel Spaß beim Abtippen und beim Erstellen der Funktion MeineIP(); Die zugehörigen
Kommentare habe ich liebenswerterweise vorher gelöscht.
Dateianhänge
Auszug.JPG
Auszug.JPG (39.34 KiB) 7719 mal betrachtet

funkybaer
Beiträge: 402
Registriert: Mittwoch 22. Oktober 2008, 08:51
Wohnort: Kitzingen

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von funkybaer » Mittwoch 5. Mai 2010, 09:32

Irgendwie gibt es Leute .......

die fahren in die Werkstatt und lassen sich Bremsen erneuern .
Wer fragt ob die Beläge und Scheiben bestimmte Inhaltsstoffe haben ?
Selbst die "Grünen" Fahren Autos mit Asbesthaltigen Bremsbelägen ( nur als labitares Beispiel)

Oder Ihr geht zum Arzt . Wisst Ihr immer genau was er verschreibt ??

Ich finde es Gut das sich Leute so einsetzen und DLL programmiern und hier weiterhelfen.
Sollte jemand Probleme damit haben einfach nciht verwenden .
Aber dieses Mißvertrauen sollte schnell wieder abgelegt werden - sonst ist der Sinn des Forums dahin...

Also bleiben wir lieber bei der freundlichen Hilfe - jeder kann sich seinen Teil denken , Die es
gebrauchen sagen Danke ...


Gruß Gerhard

Sensor_People
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 16. Januar 2009, 12:18

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von Sensor_People » Donnerstag 6. Mai 2010, 11:43

insbesondere @ BKGMX:

Vielen Dank, für Deine Beiträge.
Sie helfen bestimmt vielen weiter, zumindest werden Horizonte geweitet und Denkanstöse vermittelt.
Ich bin auch dankbar für die Auszüge einer Deiner DLL. Vielleicht gibt es noch andere die hier rudimentären Quellcode veröffentlichern wollen. Einfach um Beginnern wie mir den Weg zu einer DLL zu zeigen.

Mir wäre auch ein how to wichtig. Immer wieder lese ich, dass eine funktionsfähige DLL mit VisualBasic nicht möglich ist, mir ist jedoch nicht klar, wieso ?

Gruß und bitte bitte weiter so.

Mike D
Beiträge: 516
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von Mike D » Donnerstag 6. Mai 2010, 12:51

Sensor_People hat geschrieben:Immer wieder lese ich, dass eine funktionsfähige DLL mit VisualBasic nicht möglich ist, mir ist jedoch nicht klar, wieso ?
Weil Microsoft das scheinbar nicht will. VB lässt nur das Compilieren von ActiveX-DLLs zu, obwohl der eigentliche Compiler es kann. VB übergibt aber den Parameter nicht.
Wie es vielleicht doch geht ist HIER beschrieben.

Grüße
Mike

testerer
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 10:17
Wohnort: Sachsen

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von testerer » Freitag 7. Mai 2010, 08:06

hi BKGMX,

nur ein paar antworten:

...Ob Du nur die DLL oder auch den Quellcode kaufen willst, ist Deine Sache und eine Frage des Preises...
alles klar, erst anfüttern und dann mehr geld verlangen...

...Als Du MSOffice gekauft hast, hat Dir Microsoft auch gleich die Quellen frei Haus geliefert?...
nö, ich vertrau aber dem produkt (die komjunitie ist riesengroß, lücken werden schnell erkannt, weniger schnell beseitigt und es gibt ausweichprodukte (OO)

...Du besitzt alle Baupläne Deines Autos?...
jau, besitze ich...

...Abacom hat Dir natürlich auch sämtlichen Code zu Profilab mitgeschickt?...
nö, warum sollten sie? abacom hat ein impressum, sind also ansprechbar...

...Du mußt ein sehr glücklicher und wichtiger Mensch sein...
glücklich ja, wichtig ist relativ...

...Die von mir veröffentlichten DLLs enthalten keine Komponenten, die ich für meinen früheren Arbeitgeber entwickelt habe...
und warum verlangt er dennoch geld von dir?

hi funkybaer,

...die fahren in die Werkstatt und lassen sich Bremsen erneuern ...
und bestehen auf vom autohersteller freigegebene originalersatzteile (stichwort: haftung)...

...Oder Ihr geht zum Arzt . Wisst Ihr immer genau was er verschreibt ??...
da gibt es ein sogenanntes vertrauensverhältnis. ein schlechter arzt hat schnell einen schlechten ruf...

...Ich finde es Gut das sich Leute so einsetzen und DLL programmiern und hier weiterhelfen...
full ack! nur ist dann geheimniskrämerei fehl am platz...

...Aber dieses Mißvertrauen sollte schnell wieder abgelegt werden - sonst ist der Sinn des Forums dahin...
forum= helfen und erklären!...

----
aber ich bin ja der einzige, welcher nach dem quellcode bittet...

BKGMX
Beiträge: 132
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von BKGMX » Freitag 7. Mai 2010, 13:20

@testerer
...Ob Du nur die DLL oder auch den Quellcode kaufen willst, ist Deine Sache und eine Frage des Preises...
alles klar, erst anfüttern und dann mehr geld verlangen...
Mit Quellcodes kann man das Original ja verändern und selbst vertreiben.
...Du besitzt alle Baupläne Deines Autos?...
jau, besitze ich...
Schön, dann kannst Du es ja nachbauen, wie die Chinesen das vormachen.
...Abacom hat Dir natürlich auch sämtlichen Code zu Profilab mitgeschickt?...
nö, warum sollten sie? abacom hat ein impressum, sind also ansprechbar...
Im Moment gibt es noch keine Homepage, aber per Mail (ist im Profil hinterlegt)
bin ich trotzdem ansprechbar, also frag mich, wenn Du ein Problem hast..
...Die von mir veröffentlichten DLLs enthalten keine Komponenten, die ich für meinen früheren Arbeitgeber entwickelt habe...
und warum verlangt er dennoch geld von dir?
Bitte erst richtig lesen. Der Insolvenzverwalter möchte sie mir verkaufen
um an Geld zu kommen. Wenn ich nicht so ehrlich gewesen wäre und ihn gefragt
hätte, was mit den Quellen passieren soll, wüßte der wahrscheinlich gar nicht, das es die gibt.
Ich hätte sie mir ja auch still und heimlich kopieren können.

Um das Thema jetzt hier zu beenden:

Die Computersabotage (§ 303b StGB)[3] ist ein mit erhöhter Strafe bedrohter Qualifikationstatbestand zur Datenveränderung.
Dazu zählt auch die Verbreitung von Schadcode.

Gruß BKGMX

PS: Üble Nachrede ist übrigens auch ein Straftatbestand.

testerer
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 10:17
Wohnort: Sachsen

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von testerer » Montag 10. Mai 2010, 00:43

hi Florian.Herthel,
sorry für den "missbrauch" deiner eigentlichen anfrage!

hi BKGMX,
"...Die Computersabotage (§ 303b StGB)[3] ist ein mit erhöhter Strafe bedrohter Qualifikationstatbestand zur Datenveränderung. Dazu zählt auch die Verbreitung von Schadcode..."
Dies ist eine sehr gute antwort!

"...Üble Nachrede ist übrigens auch ein Straftatbestand..."
ich wollte niemanden hier auf die füsse treten. ich habe halt nur einige fragen bezüglich dll und sicherheit.
du veröffentlichst keine quellcodes und fertig. sollen sich die user ihr eigenes bild davon machen.
und damit hat sich das thema "BKGMX und dll(s)" für mich auch erledigt!

Florian.Herthel
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 11:11
Wohnort: Kleinmachnow

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von Florian.Herthel » Montag 17. Mai 2010, 07:16

Guten Morgen,
also unser Admin hat meine Urlaubswoche genutzt um die ExtIP.DLL mal zu checken.
Laut seiner Aussage tut sie nur das, was BKGMX beschrieben hat.
Außerdem haben wir sie mal bei http://www.virustotal.com/de/ hochgeladen.
Da gab es auch keinen Hinweis auf eventuelle Viren und Trojaner.
Die Datei scheint also sauber zu sein. Also Entschuldigung für eventuelle "Verdächtigungen".
Den Rest werde ich mit dem BKGMX per Mail klären.

Gruß Florian Herthel

BKGMX
Beiträge: 132
Registriert: Montag 7. Dezember 2009, 10:37
Wohnort: Berlin

Re: IP-Adresse ermitteln

Beitrag von BKGMX » Mittwoch 19. Mai 2010, 13:10

Hallo Florian,
die Sache ist "in Arbeit" (Siehe Mail)
Jetzt noch den Titel auf [gelöst] XXXXXXXXX setzen
(ein sehr guter Vorschlag von testerer)
und dann ist das Thema erst mal abgeschlossen.

Gruß BKGMX

Florian.Herthel
Beiträge: 31
Registriert: Dienstag 13. April 2010, 11:11
Wohnort: Kleinmachnow

Re: [gelöst] Externe IP-Adresse ermitteln

Beitrag von Florian.Herthel » Donnerstag 20. Mai 2010, 09:37

Tja, jetzt weiß ich endlich auch, dass man den Beitragstitel ändern kann.

Also noch mal vielen Dank für die vielen Vorschläge und Lösungen.
Letztendlich haben wir uns doch für die DLL von BKGMX entschieden.
Die läßt sich mit drei Bauteilen am übersichtlichsten in die Kunden-
projekte einpflegen. Das soll die anderen Lösungen nicht abwerten,
es ist eine reine Kosten/Nutzen Abwägung.

Florian

Antworten

Zurück zu „Makros & Schaltungen“