DLL mit PureBasic, suche funktionierendes Beispiel

Antworten
schnee
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

DLL mit PureBasic, suche funktionierendes Beispiel

Beitrag von schnee » Donnerstag 27. Februar 2014, 10:36

Hallo PureBasic Könner,

seit geraumer Zeit versuche ich mit PureBasic eine funktionierende DLL für ProfiLab 4 (PL) zu erzeugen. Leider ohne Erfolg.

Was habe ich bisher gemacht:

Grundlagen PureBasic angeeignet;
nachgelesen, wie in PureBasic eine DLL kompiliert werden kann (Compiler Optionen, Executable-Format Shared Dll und alle CPU);
Hilfe in PL zu DLL gelesen und zumindest teilweise verstanden (ich kenne nicht alle Programmiersprachen und kann daher die Beispiele nicht alle nachvollziehen);
alle von mir im PL-Forum gefundenen Beispiele für PureBasic ausprobiert, bei allen gescheitert, DLL wird zwar meist erzeugt, aber PL zeigt im DLL Bauteil an, dass keine Prozeduren importiert wurden;
verwendet habe ich zum Beispiel den von Chris erstellten Code ( Beitrag: höchsten Wert von 23 Leitungen ermitteln, vom 22.11.2011)

Was verwende ich:
Windows 8.1 (64bit)
PureBasci 5.21, in den Compiler-Optionen unter "Benutze Compiler" steht PureBasic 5.21 LTS (Windows -x64)

Wo mache ich einen grundlegenden Fehler? Habe ich bei PureBasic was übersehen?
Hat jemand ein einfaches Beispiel für eine DLL unter PureBasic?

Grüße von
schnee

IKT
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: DLL mit PureBasic, suche funktionierendes Beispiel

Beitrag von IKT » Donnerstag 27. Februar 2014, 11:55

Hallo schnee,

möglicherweise ist hier 'der Hund begraben':
schnee hat geschrieben:PureBasci 5.21, in den Compiler-Optionen unter "Benutze Compiler" steht PureBasic 5.21 LTS (Windows -x64)
PL ist ein 32Bit Program und braucht desswegen auch 32Bit DLL's. Kenne PureBASIC überhaupt NICHT, benutze FreeBASIC (V.0.90.1) um PL-DLL's zu schreiben. Da FB im Moment noch "nur" 32Bit unterstützt, ist es ausgeschlossen 64Bit 'irgendwas' zu erstellen, also auch um in 'diese Falle' zu tappen.

Überprüfe Deine Kompiler Konfiguration auf 'erzeuge 32Bit-Windows-DLL'.

FB-Beispiel eines DLL-Gerüstes findest Du in diesem Forum:
Suche --> FreeBASIC
++++++
Gruss/regards IKT

schnee
Beiträge: 62
Registriert: Mittwoch 19. Oktober 2011, 13:40

Re: DLL mit PureBasic, suche funktionierendes Beispiel

Beitrag von schnee » Donnerstag 27. Februar 2014, 12:51

Hallo IKT,

das war es. Ich habe die 32-bit Version Installiert und schon funktioniert es.
Ich habe keine Sekunde daran gedacht, dass PL ja eine 32-bit Anwendung ist und deswegen nicht mit 64-bit DLL funktionieren kann.

Herzlichen Dank für den Hinweis,
schnee

IKT
Beiträge: 542
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: DLL mit PureBasic, suche funktionierendes Beispiel

Beitrag von IKT » Sonntag 9. März 2014, 21:10

Hallo an alle,

Hier zeigt es sich mal wieder:
Wenn die anfragende Person ausreichende zusätzliche Informationen zur eigentlichen Fragestellung liefert, ist das Problem viel schneller 'vom Tisch', wie wenn im Forum zuerst beim Fragesteller um wesentliche Details 'nachgefragt' werden muss.

Bitte an alle: obiges bitte in Zukunft berücksichtigen, falls Ihr vernünftige Antworten in ebensolcher Zeit erwartet!
++++++
Gruss/regards IKT

Antworten

Zurück zu „DLL-Programmierung“