Welcome.html bearbeiten

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
QED
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 16:50

Welcome.html bearbeiten

Beitrag von QED » Freitag 19. Dezember 2008, 10:21

Hallo
Wenn ich die Welcome.html beispielweise mit NVU öffnen bzw. bearbeiten möchte, erhalte ich untere Meldung. Was auffällt... das zweite /HTML-Verzeichnis gibt es garnicht. Alle *.html Dateien liegen ordentlich im ..../PLWebServer10/wwwRoot/HTML Verzeichnis.
Alle anderen html-Dateien lassen sich ohne Probleme öffnen und bearbeiten.
Freundliche Grüße aus Berlin
Dateianhänge
pl_1.jpg
pl_1.jpg (30.57 KiB) 4665 mal betrachtet

Mike D
Beiträge: 514
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 14:48
Wohnort: Elbe- Weser-Dreieck

Re: Welcome.html bearbeiten

Beitrag von Mike D » Freitag 19. Dezember 2008, 10:28

die wird es nur temporär während der Laufzeit geben, das ist nämlich dann die aktuelle Frontplatte.

Mike

QED
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 16:50

Re: Welcome.html bearbeiten

Beitrag von QED » Freitag 19. Dezember 2008, 19:14

Hallo Mike
ahhhhhhhhhhhhhlles klar, danke für die Info. Aber warum zwei /HTML Verzeichnisse? hmm unklar

abacom
Site Admin
Beiträge: 3428
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Welcome.html bearbeiten

Beitrag von abacom » Mittwoch 7. Januar 2009, 10:54

Welcome.html lässt sich leicht mit einem Texteditor bearbeiten...

Code: Alles auswählen

<BODY BGCOLOR=#FFFFFF>

<!-- The title picture -->

<img src="HTML\TITEL.JPG">
</BR>

<!-- font setting...  -->

<basefont size="2" color="#000000" face="Verdana">

<!-- time and date frame  -->

<iframe src="HTML\Clock.html" scrolling="no" frameborder="0" Height="50px">
</iframe>
</BR>

<!-- refresh count down  -->

<iframe src="HTML\CountDown.html" scrolling="no" frameborder="0" Height="40px">
</iframe>
</BR>

<!-- Content added by Server... -->
Die Datei enthält relative Links zu Clock.html und Countdown.html. Relativ heisst hier bezogen auf das wwwroot (so wie es von den Browsern interpretiert wird) und NICHT relativ zum Dateipfad der aufrufenden Datei (wie es Ihre Software anscheinend interpretiert). Nehmen Sie diese beiden Frames ggf. einfach heraus.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Thema: ProfiLab-WebServer“