Anwendung zeitweise über Web ansehen

Wir bemühen uns Ihre Fragestellung zu beantworten.
Antworten
knox
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 28. November 2009, 16:56
Wohnort: Nähe KA, aber Pfalz

Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von knox » Donnerstag 10. Dezember 2009, 19:48

Ich programmiere derzeit eine Versuchsanlage mit ProfilLab. Es handelt sich um Langzeitversuche. Ich möchte deshalb von verschiedenen Standorten auf meine Anwendung (Frontplatte) zugreifen, wobei aber die Anwendung auch weiterlaufen soll, wenn gerade niemand auf die Frontplatte zugreift.
Also ungefähr so: Starten der Anwendung ganz normal auf dem PC, an dem auch die Hardware hängt. Irgendwann übers WEB von einem anderen Client auf die noch laufende Anwendung zugreifen und ggfs. Einstellungen ändern ... etc.

Ist das mit dem WebServer machbar? (Feste IP ist vorhanden)

Tüftler1983
Beiträge: 81
Registriert: Sonntag 19. Oktober 2008, 18:34

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von Tüftler1983 » Donnerstag 10. Dezember 2009, 20:19

Hallo da gibt es mindestens Zwei möglichkeiten.

Möglichkeit 1: Du machst zwei Anwendungen die erste ist die Server Anwendung auf der programmierst du die ganze Steuerung und diese läuft halt auf dem Rechner der am Anwender Standort steht.

Anwendung zwei ist die Client Anwendung diese ist ein kleines programm welches nur auf alle Werte der Server Anwendung zugreift. Complimiert als EXE Anwendung von jedem Rechner der Welt auf die Server Anwendung Zugreifen.

Die kommunikation findet Zwischen Server und Client Bidirektional über das TCP modul in der Hardware von PLE statt.
Man kann sowohl Analoge als auch Digitale Signale übertragen. Allerdings Pro TCP Modul nur analog oder nur Digital, allerdings lassen sich über die Kanal zuweisungen in den TCP modulem mehrere davon in einer Schaltung verwenden.

Möglichkeit 2: Wie du schon sagst die Anwendung schreiben und mit dem Webserver veröffentlichen, auch hierfür wird vermudlich ein DYN Alias Adresse gebraucht.

MfG Tüftler

Korrektur: Den DYN Alias wirst du wohl dank deiner festen IP nicht brauchen.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3457
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von abacom » Montag 14. Dezember 2009, 09:18

Dafür ist der WebServer gemacht. Übrigens ist mit ProfiLab auch eine Demoversion des WebServers installiert.
Sie können also den WebServer einfach einmal ausprobieren. Sie auch DATEI-BESPIELE ...\Neue_Finktionen\WebServer\...
ABACOM support

Michael Medved
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 2. Januar 2010, 13:40

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von Michael Medved » Samstag 27. Februar 2010, 11:44

Hallo Abacom,

habe schon mal die anwendung ausprobiert, ist garnicht schlecht!!!

doch eine Sache; z.B bei der angefügten WEBClock kann mann die werte im Browser sowohl auch als eigenstendiges Fenster betrachten. Habe es mal mit meiner Compilation versucht, die wird nur im Browser angezeigt und muss sagen OPTISCHES DURCHEINANDER!!!!!

liegt dass an der DEMO Version?????

oder habe ich etwas übersehen????

MFG

Michael

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von KAKTUS » Samstag 27. Februar 2010, 16:21

Nein, das ist leider immer so. Aber du hast die Möglichkeit die Position in den Web Einstellungen eines Frontplattenelementes festzulegen. Das geht derzeit leider nur mit HTML Kenntnissen.

Rechte Maustaste -> Web

HTML Kopf

Code: Alles auswählen

<style type="text/css">
#d1 { position:absolute; top:50px; left:50px }
</style>

<div id="d1">

HTML Fuss

Code: Alles auswählen

</div>
#d1 { position:absolute; top:50px; left:50px;z-index:1}
Mit dem Zusatz z-index kann man Überdeckungen behandeln. Elemente mit höherem Wert überdecken Elemente mit niedrigerem.

Ich finde den Webserver für Profilab eine Bereicherung und habe ihn mir deshalb auch gekauft. Gleichzeitig sehe ich aber den Webserver als "unfertig" an. Die Positionierung der Frontplattenelemente mit obiger Methode funktioniert, ist aber sehr zeitaufwendig. Man möchte doch seine Web Frontplatte genauso haben wie die echte Frontplatte. Texte werden einfach gar nicht veröffentlicht.

Die Darstellung des Webservers ist vollkommen anders als die der Frontplatte.

@Abacom
ANREGUNG:

Könntet ihr in den Webeinstellungen ein X und Y Feld erstellen wo man dann recht einfach die absoluten Koordinaten eintragen kann?
Obige Style Elemente und den DIV Container könnte man gleich mit integrieren?

Oder besser:
Könnte PL nicht selbst bei allen Elementen auf der Frontplatte die absoluten X/Y Koordinaten berechnen und in den Web Einstellungen bei X = [ ] und Y = [ ] übertragen ?
Das würde auch die Darstellung von Text,Rahmen Panels etc. ermöglichen. Mit dem z-index kann man definieren welches Element über dem anderen liegt.

Ich bin mir sicher sicher, viele befürworten eine solche Erweiterung. Wäre doch ein erstklassiges Feature für PL5 ?

http://de.selfhtml.org/css/eigenschafte ... sition.htm
http://de.selfhtml.org/css/eigenschafte ... llgemeines
stachlige Grüße, Kaktus

abacom
Site Admin
Beiträge: 3457
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von abacom » Montag 1. März 2010, 09:45

Danke für den Vorschlag. Muss ich einmal in Ruhe ausprobieren.
ABACOM support

KAKTUS
Beiträge: 645
Registriert: Samstag 18. Oktober 2008, 21:12

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von KAKTUS » Mittwoch 8. Juni 2011, 11:58

Wann wäre mit einem Update des Webservers zu rechnen?

Ich finde es Schade das nicht alle Element (Text,Panels,Rahmen etc.) der Frontplatte veröffentlicht werden, dann könnte man diese wenigsten von Hand positionieren.
stachlige Grüße, Kaktus

compander
Beiträge: 657
Registriert: Dienstag 14. Oktober 2008, 17:06
Wohnort: Markt Schwaben

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von compander » Mittwoch 8. Juni 2011, 17:40

Hallo Abacom.
Kaktus hat geschrieben:Ich finde es schade, dass nicht alle Elemente (Text,Panels,Rahmen etc.) der Frontplatte "veröffentlicht" werden können. Damit könnte man diese wenigsten von "Hand" positionieren.
Ich sehe dies auch so.
Gibt es hierzu einen einfachen, und praktikablen Workflow, der von den Nutzern noch nicht richtig erkannt wurde?
KAKTUS hat geschrieben:Die Darstellung des Webservers ist vollkommen anders als die der Frontplatte.
Dies sind die zwei Hauptgründe, warum ich mir bisher die Vollversion noch nicht gekauft habe.

Herzlichen Gruß vom C :shock: mpander.

abacom
Site Admin
Beiträge: 3457
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Anwendung zeitweise über Web ansehen

Beitrag von abacom » Dienstag 15. Mai 2012, 12:12

ProfiLab 5.0 wird hier wohl Abhilfe schaffen. Den WebServer wird man dabei weiterverwenden können.
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Thema: ProfiLab-WebServer“