Fehlermeldung "nicht genügen Timer verfügbar" abfangen

Wir nehmen gerne Ihre Ideen, Vorschläge, Meinungen entgegen. (Beiträge werden von uns gelesen, aber nicht beantwortet.)
Antworten
Ben_N
Beiträge: 32
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:35

Fehlermeldung "nicht genügen Timer verfügbar" abfangen

Beitrag von Ben_N » Montag 12. Dezember 2011, 20:30

Ich finde Profilab ja echt super. Was man alles mit einem normalen PC ganz einfach machen kann ist beeindruckend.
Aber auf die Gefahr das ich nerve, die Fehlermeldung "nicht genügend Timer verfügbar" ist sehr unschön. Ich habe verstanden, dass sie aus den Tiefen des Systems kommt. Aber ich denke es sollte möglich sein, diese Fehlermeldung in PL abzufangen, so dass das Programm nicht abstürzt. Evtl muss der Bus neu gestartet werden oder sowas, aber ich (und noch ein paar andere) behelfe mich damit, dass ganze Programm über FireDaemon regelmässig neu zu starten.

t.ebbinghaus
Beiträge: 51
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 07:34

Re: Fehlermeldung "nicht genügen Timer verfügbar" abfangen

Beitrag von t.ebbinghaus » Mittwoch 15. Februar 2012, 20:23

Au ja, finde ich gut,

Gruss Thorsten

Antworten

Zurück zu „Thema: Anregungen zu ProfiLab“