Anbindung von DEDITEC Produkten

Antworten
feuerrauch01
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag 8. April 2014, 18:07

Anbindung von DEDITEC Produkten

Beitrag von feuerrauch01 » Freitag 11. April 2014, 13:11

Hallo

Ich habe folgende Aus- / Eingabemodule von der Firma Deditec.

DEDITEC RO ETH R32
DEDITEC RO ETH O32

Mein Problem ist es, in der Software ProfiLab, diesen Karten eine IP-Adresse zu geben.
Ich habe in einem Video gesehen, wie jemand mit copy and past unter der Konfiguration > Hardware den Wert als IP-Adresse zuweist.
Wenn ich die IP-Adresse eingeben will, nimmt das Programm max. 4 Stellen an.

Ich habe keine Ahnung, was die Ursache ist, bzw. welchen Fehler ich mache.

IKT
Beiträge: 543
Registriert: Mittwoch 4. November 2009, 18:32

Re: Anbindung von DEDITEC Produkten

Beitrag von IKT » Freitag 11. April 2014, 15:26

Erstens:
IP Adresse wird direkt im Modul via voreingestellter Werkskonfiguration und Browser (nicht in PL) definiert, siehe:
http://www.deditec.de/pdf/manual_d_ro-e ... sample.pdf Seite 17.
Das Einzige womit ich NICHT einverstanden bin, ist die Beschreibung von:
Standard Gateway, dieser ist 'normalerweise' auf IP: 192.168.nnn.1 (man ersetzt nnn mit der aktuellen Nummer [meist: Null oder Eins]). Danach MUSS zuerst 'update parameter' ausgeführt werden, um die Veränderungen zu speichern. DNS (sollte eigentlich DNS-Server heissen) gleich wie Gateway.

Nach der Änderung kann die so vergebene IP entsprechend in PL genutzt werden.

Zweitens:
Gehört immer noch in die Rubrik HARDWARE.
++++++
Gruss/regards IKT

abacom
Site Admin
Beiträge: 3335
Registriert: Dienstag 23. September 2008, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Anbindung von DEDITEC Produkten

Beitrag von abacom » Dienstag 22. April 2014, 11:02

Richtig. In ProfiLab nutzt die Deditec DELIB Funktionsbibliothek und spricht die Geräte über die Parameter
"Interface" (z.B. 8=RO-ETH) und "DevNo" (Gerätenummer) an.

Die IP-Konfiguration hingegen erfolgt mit dem Deditec-Konfigurationstool.

http://www.deditec.de/pdf/manual_d_ro-e ... df#page=17
ABACOM support

Antworten

Zurück zu „Geräte: Deditec“