[gelöst] PT1 mit Anfangswert

Antworten
testerer
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 10:17
Wohnort: Sachsen

[gelöst] PT1 mit Anfangswert

Beitrag von testerer » Montag 19. April 2010, 22:58

hi,

wie kann ich bei einem PT1 einen minimalen wert "vorladen"?
im projekt stellt der PT1 eine behältertemperatur dar, min 20 und max 100 °C.
die umgebungstemp. ist 20 °C, also kann sich der behälter nur bis auf minimal 20 °C abkühlen.
beim start des projektes geht es aber von 0 los, sollte ab 20 (da gleich minimale temp.) sein.
Zuletzt geändert von testerer am Dienstag 20. April 2010, 11:38, insgesamt 1-mal geändert.

tmm
Beiträge: 365
Registriert: Montag 23. Februar 2009, 06:38

PT1 mit Anfangswert

Beitrag von tmm » Dienstag 20. April 2010, 07:37

Hallo,

so vielleicht ??

(vor dem Regler 20 abziehen, danach wieder 20 addieren)

Gruß MM
Dateianhänge
pt1_20-100.prj
(2.04 KiB) 179-mal heruntergeladen

testerer
Beiträge: 147
Registriert: Donnerstag 4. Juni 2009, 10:17
Wohnort: Sachsen

Re: PT1 mit Anfangswert

Beitrag von testerer » Dienstag 20. April 2010, 11:37

hi tmm,
so vielleicht ??
jau, so geht es. besten dank!

Antworten

Zurück zu „Messwertverarbeitung“